AUSSTELLUNG: Malerei und Collagen

22.04.2018, 11:15

Zwei unterschiedlich arbeitende Künstlerinnen
in einer spannenden Gemeinschaftsausstellung.

 

Malerei von Brigitte Frehseé

Brigitte Frehseé's komplexe Figuren werden mit der Freiheit das Ausdrucks und spontaner Improvisation ausgeführt. Unterschiedlich angelegte Bildaufbauten ziehen den Betrachter in andere Bilderwelten. Die Figuren erstarren nicht in der Pose wie in einem Raster, unmerkliche Bewegungen wehen durch das Bild. Die Werke sind manchmal durch Farbspuren aufgelockert, meistens aber monochrom angelegt und wirken gewollt theatralisch. 

Fotocollagen von Bärbel Bohländer

Bei den Exponaten handelt es sich um eine besondere Art der Collage. Ausgangspunkt ist immer eine Fotografie, die zerschnitten wird. Die unterschiedlichen Bildebenen werden verschoben und völlig neu kombiniert.

Es ist der Künstlerin wichtig, dass die Manipulationen der Fotografien, Fotokopien und unterschiedlichsten Papiere deutlich sichtbar bleiben. Die Übergänge werden oft durch weitere Ausmalungen fließend dar­gestellt und reichen häufig in das Passepartout hinein.

Ort:

Güterschuppen Westerstede

Eintritt:

1,00 €

Eröffnung:

Sonntag, 22.04.2018, 11:15 Uhr

Öffnungszeiten:

Sonntag, 11:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch, 16:00 - 19:00 Uhr

Zurück